20 Jahre sind genug!

Das Wichtigste in Kürze

Im Ortsteil Buchs der Gemeinde Dagmersellen besteht seit über einem Jahrzehnt eine Inertstoffdeponie. Im damaligen Abstimmungskampf wurde den Stimmbürgern versprochen, dass die Deponie nach spätestens 20 Jahren geschlossen wird.

Nun soll dieses Versprechen doppelt gebrochen werden: Die Deponie soll nicht nur bis ins Jahr 2041 weiter betrieben werden – sie soll neu auch bis unmittelbar an den Dorfrand reichen!

Das Dorfbild von Buchs wird durch die geplante massive Erweiterung auf Jahrzehnte hinaus zerstört.

Lassen Sie das nicht zu und stimmen Sie an der Gemeindeversammlung am 12. Dezember 2018 gegen die geplante Umzonung!

 

Einige Fragen, die immer wieder von unseren Mitgliedern gestellt werden:

„Wir verstehen die Notwendigkeit einer Deponie, aber warum wird diese Deponie so nahe an die Wohnhäuser gebaut? Möchten Sie 25 Jahre eine Baustelle direkt vor Ihrem Haus haben?“

„Warum wird die Deponie nicht innert weniger Jahre gefüllt und abgeschlossen, wenn der Bedarf an Deponievolumen ja scheinbar so gross ist?“

„Warum setzt sich der Gemeinderat nicht für die Anwohner ein und versucht die Situation für diese erträglich zu machen?“

„Wie soll dieses Projekt eine Aufwertung des Landes darstellen, wenn dazu Wald gerodet wird und giftige Stoffe vergraben werden?“